Traumafokus Curriculum – Start 11.09.2020

By 18. Juli 2019 April 1st, 2020 Weiterbildung
Weinhöpl Logo
trauma fokus
psychotherpie
Traumafokus Grundstufe: 11.-12. September 2020
Traumafokus Mittelstufe: 29.-30. Jänner 2021
Traumafokus Oberstufe: 12.-13. März 2021
Traumafokus Supervision: 31. Jänner 2021 und am 14. März 2021
Leitung: Mag. Almut Dietrich, Manuela Weinhöpl MEd., Mag. Thomas Weber
Seminarort: Hofakademie am Sallmannhof  Aistentalerstr. 12 4063 Hörsching, (OÖ)
Seminarzeiten: jeweils 09.30 – 18.00 Uhr
Gesamtkosten: € 1850
Teilzahlung möglich, d.h. der Betrag wird 4 Wochen vor jeweiligem Seminarbeginn eingehoben
Anmeldung

Traumafokus Grundstufe (2 Tage, 20 AE)

  • Einführung in Psychotraumatologie,
  • Traumafokus Grundprinzipien,
  • Neurobiologische Grundlagen zu Stressverarbeitung
  • TF Grundtechniken
  • Nachhaltigkeit in der Therapie
  • Livedemos, Übungen in Kleingruppen

Traumafokus Mittelstufe (2 Tage, 20 AE)

  • Neurobiologische Grundlagen zu Stressverarbeitung II
  • erweiterte TF Grundtechniken
  • TF Brillenset
  • Ressourcentechniken
  • Livedemos
  • Übungen in Kleingruppen

Traumafokus Oberstufe (2 Tage, 20 AE)

  • Neurobiologische Grundlagen zur Neurozeption der Atmung und Schluckreflex und die therapeutische Nutzung.
  • erweiterte TF Techniken ( ressourcenorientierte Stabilisierungstechniken bei PTBS und dissoziativer Identitätsstörung DIS)
  • Traumafokus bei komplexer PTBS und dissoziativer Identitätsstörung (DIS)
  • Groundingtechniken bei Lebensbedrohung (Freeze Zuständen)
  • Arbeit mit Täterintrojekten
  • Bindungs-Ressourcenfokus
  • Live Demo 1 dazu
  • Übung in Kleingruppen
  • Fragen und Antworten

Traumafokus Supervision (2x ein Tag, 20 AE)

Praxis und Supervision dient der Kompetenzerweiterung eigener Praxiserfahrung mit Traumafokus.  Mittels Übungspraktikum werden Fälle vorgestellt und Fragen zur Arbeit mit Traumafokus behandelt.

Für die Supervision in Östereich sind 2 fixe Termine im Curriculum inkludiert. Weitere Supervisionstage sind im Preis nicht enthalten.

Für die Supervision in Deutschland und der Schweiz werden Einzeltermine angeboten. Die Teilnahme an mindestens 2 Terminen ist für die Zertifizierung verpflichtend und im Preis inkludiert.

Zertifizierung zur/zum Traumafokus Therapeut/-in

Die Zertifizierung zur/m Traumafokus Therapeutin/en: erfolgt nach Abschluss des Kompaktcurriculums inklusive 25 Kurzprotokolle von TF Sitzungen mit verschiedenen KlientInnen.

Formular zur Einreichung der dokumentierten Fälle: Bitte als doc.Datei einreichen.
Formular Download

Anmeldung




Ich bin...

Eingetragene/r Psychotherapeut/in BMGEingetragene/r Klinische/r und Gesundheitspsychologe/in BMGArzt/Ärztin PSY III ÖÄK DiplomPsychologische/r Psychotherapeut/in (Deutschland)Fachärztin f. Psychosomatische Medizin & Psychotherapie (Deutschland)Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in (Deutschland)zugelassen durch FSP, SBAP, SPV, Charta für Psychotherapie (Schweiz)

Ich möchte zahlen

den Gesamtbetragin Teilbetraegen
Wenn Sie in Teilbeträgen zahlen, werden € 450,– für das erste Wochenende (Seminar) und € 700,– für das zweite und dritte Wochenende (Seminar und Supervision) verrechnet.

JA Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Corona Information

Steven Porges hat sehr treffend auf den Punkt gebracht, warum es in diesen Zeiten so wichtig ist in Verbindung zu bleiben und was wir tun können um den Auswirkungen der physischen Distanzierung entgegen zu wirken.

Physische Distanzierung bedeutet nicht emotionale Distanzierung: wir können einander trotzdem anlächeln, einander in die Augen schauen und mit freundlicher Stimme begegnen.

Also: bleiben wir im Kontakt!
Gerne können Sie aktuell die Möglichkeiten von therapeutischen Gesprächen über Telefon oder sichere Videotelefonie nutzen, im Bedarfsfall auch persönlich…

Gemeinsam schaffen wir das!

Danke für Ihr Interesse!